Gesucht: FSJler*in in der Geschäftsstelle der LSV ab 1. August 2017

Die Geschäftsstelle der LSV in Mainz sucht ab 1. August 2017 eine*n FSJler*in für ein Jahr.

Die zu besetzende Stelle wird vom Kulturbüro Rheinland-Pfalz als Träger betreut und umfasst durchschnittlich 39 Wochenstunden, verteilt auf eine 5-Tage-Woche. Die Arbeitszeit ist flexibel gestaltbar und beinhaltet auch Wochenend- sowie Feiertagsarbeit.

Als FSJler*in unterstützt du die beiden hauptamtlich tätigen Geschäftsführer*innen in unserem Büro im DGB-Haus Mainz und arbeitest eng mit den ehrenamtlich in der LSV aktiven Schülerinnen und Schülern zusammen. Das Tätigkeitsfeld umfasst dabei sowohl projektorientiertes Arbeiten als auch den Alltagsbetrieb einer Geschäftsstelle einer öffentlichen Institution.

Ein Aufgabenschwerpunkt der FSJ-Stelle liegt in der zu Teilen eigenverantwortlichen organisatorischen Betreuung der kommunalen SchülerInnenvertretungen. In diesem Rahmen fällt auch Reisetätigkeit innerhalb von Rheinland-Pfalz an.


Was du mitbringen solltest:

  • Interesse an (Bildungs-)Politik, Schule und Partizipationsarbeit
  • Offenheit für die Zusammenarbeit mit Schülerinnen und Schülern
  • Bereitschaft zu Teamarbeit und strukturierter Arbeitsorganisation
  • Geduld und Flexibilität
  • Grundkenntnisse der gängigen EDV-Programme und gute Rechtschreibkenntnisse
  • Ein Führerschein der Klasse B wäre von Vorteil, ist aber nicht notwendige Voraussetzung.
  • Du solltest volljährig sein und im Rhein-Main-Gebiet bzw. in Rheinhessen wohnen.


Was wir dir bieten:

  • Begleitung von politischen Willensbildungsprozessen mit Jugendlichen auf verschiedenen Ebenen der SchülerInnenvertretung und deren Gremien (lokal, kommunal, Landesebene)
  • Einblicke in die Arbeitsweise öffentlicher Verwaltung
  • Erfahrungen im Sitzungs- und Projektmanagement
  • Erlernen von Selbstorganisation und Teamfähigkeit; Übernahme von Verantwortung
  • eigenverantwortliches, ergebnisorientiertes Arbeiten (beispielsweise Mitarbeit an Ideenentwicklung und Herstellung von Veröffentlichungen der LSV; Seminararbeit)
  • Kennenlernen der bildungspolitischen Landschaft in Rheinland-Pfalz und darüber hinaus (Interessenverbände, Organisationen, Initiativen) sowie ihrer Funktionsweise
  • eine nette Arbeitsatmosphäre


Interesse geweckt?


Dann bewirb Dich direkt über das Online-Formular bei unserem FSJ-Träger, dem Kulturbüro Rheinland-Pfalz.


Bewerbungsschluss ist der 31.03.2017.


Anschließend wirst du zu einem Vorstellungsgespräch ins DGB-Haus Mainz eingeladen.

Weitere Informationen und die Kontaktdaten der jetzigen FSJlerin findest du unter: http://www.lsvrlp.de/topic/533.fsj-politik.html