Wir bieten euch einen Lichtblick im Zeitungsdschungel

Der "Lichtblick" ist die landesweit erscheinende Zeitung der LandesschülerInnenvertretung Rheinland-Pfalz. Er kommt in der Regel etwa ein Mal im Schuljahr heraus - die letzte Ausgabe liegt inzwischen allerdings leider schon ein paar Jährchen zurück - und kann von allen SchülerInnenvertretungen in Rheinland-Pfalz, gerne auch in größeren Mengen, zur Weiterverteilung bezogen werden.

Die jeweilige Redaktion wird von der LandesschülerInnenkonferenz (LSK) gewählt, daneben ist aber selbstverständlich auch eine freie Mitarbeit möglich. Bei Interesse einfach melden: lichtblick[at]lsvrlp.de

Der aktuellen Lichtblick-Redaktion gehören an: Hannah Kiennen, Jilyara Funk und Marie Froehlich (gewählt auf der 69. LSK vom 16.-18.12.2016 in Wiesbaden), sowie Dennis Feldmann, Jim Preuss und Johannes Schäfer (gewählt auf der 66. LSK vom 18.-20.12.2015 in Oberwesel).

Zum Facebook-Auftritt des "Lichtblicks": http://www.facebook.com/lichtblickrlp

Bei den zurückliegenden und hier noch online abrufbaren Lichtblicken stellte die Sonderausgabe zur 50. LSK (August 2010) unter anderem die Aufgaben und Ämter in der LSV vor. Die Ausgabe März 2010 griff das Thema der 47. LSK auf: Integration/Inklusion. Auch die vorangegangene Ausgabe Februar 2009 beschäftigte sich in ihrem Schwerpunkt mit dem Gegenstand einer LSK: (Homo-)Sexualität und Geschlechterverhältnisse in der Schule. In der Ausgabe März 2008 ging es ausführlich um die im Jahre 2009 dann erfolgreich abgeschlossene Strukturreform der LSV hin zu einer Vertretung aller Schularten.

Im Dezember 2016 wurde nach laaanger Pause endlich wieder eine neue Ausgabe des Lichtblicks auf die Beine gestellt. Schwerpunktthema des Lichtblick 2016/17-1 ist "Mehr Demokratie (an Schulen) wagen?!".

Daneben findet ihr im Lichtblick stets aber auch zahlreiche weitere interessante Themen, die sich vor allem, aber nicht nur um das Schulleben drehen. Eine Druckversion der landesweiten SchülerInnenzeitung verschicken wir regelmäßig an alle SVen der weiterführenden Schulen in Rheinland-Pfalz zur Verteilung vor Ort.

Auch ältere Ausgaben des Lichtblicks sind immer noch lesenswert und können (außer der im Frühjahr 2004 erschienen, die leider in der Druckversion komplett vergriffen ist) über unser Büro bezogen werden. Im Jahr 2005 wurde kein Lichtblick erstellt.

Die Lichtblicke 2003, 2004, 2006, 2007 (Sonder-Lichtblick zu RiSiKo07), 2008, 2009 (zusätzlich: Sonder-Lichtblick zu RiSiKo09) sowie die Ausgaben in 2010 könnt ihr in Form der untenstehenden pdf-Dateien auch online lesen.

Bei Anregungen / Kritik / Fragen zum Lichtblick: Schreibt uns: lichtblick[at]lsvrlp.de

Institutionen, Organisationen und Inis, die Interesse an einer Anzeigenschaltung in der nächsten Ausgabe des "Lichtblicks" haben, finden hier die aktuellen Mediadaten [Stand: Ausgabe 1 (März) 2010, "Berliner (Zeitungs-)Format"]. Bei Interesse einfach Kontakt aufnehmen unter: info[at]lsvrlp.de