Willkommen bei der LSV Rheinland-Pfalz!

  • Jugend-Engagement-Wettbewerb RLP 2019/2020

    Sich einmischen – was bewegen! Bewerbungsfrist: 25.10.2019

    Der Jugend-Engagement-Wettbewerb Rheinland-Pfalz ist eine gemeinsame Initiative der Staatskanzlei Rheinland-Pfalz und der Bertelsmann Stiftung und ist aus dem Beteiligungsprojekt Jugendforum RLP hervorgegangenen. Beim jugendforum rlp haben junge Menschen diskutiert, was sich in Rheinland-Pfalz verändern sollte. Ihre Vorschläge und Wünsche haben sie in einem Jugendmanifest zusammengefasst. Was beim jugendforum rlp zu diesen Themen erarbeitet wurde, erfahrt ihr im Jugendmanifest unter jugendforum.rlp.de. Ihr wollt etwas vor Ort verändern? Ihr habt eine Projektidee und wollt selbst aktiv werden? Ihr habt schon ein laufendes Projekt und sucht Hilfe? Mit dem Wettbewerb helfen wir euch, eure Ideen und Vorhaben in die Tat umzusetzen. Die Bewerbungsfrist endet am 25.10.2019.
  • Erste Sitzung des Landesrats am 20.10.2019 in Mainz

    Hallo liebe Landesratsmitglieder, ihr seid herzlich eingeladen zur 1. Landesratssitzung (LaRaSi) in diesem Schuljahr. Diese wird am Sonntag, den 20.10.2019 um 11:00 Uhr im DGB-Haus in Mainz (Kaiserstraße 26-30), Großer Sitzungssaal im EG, stattfinden. Über euer zahlreiches Erscheinen würden wir uns freuen. In den Landesrat (LaRa) entsenden die Vorstände der Kreis- und Stadt-SVen eine von ihnen bestimmte Person, die dort für sie stimmberechtigt ist. Gerne können auch weitere Vorstandsmitglieder und sonstige Interessierte als Gäste an der Sitzung teilnehmen. Der Landesrat gibt euch die Möglichkeit, über eure Arbeit in den Kreisen und Städten zu berichten und hat außerdem die Aufgaben, den Haushalt der LSV zu beschließen und den Landesvorstand zu kontrollieren.
  • Trennung von Schule, Staat und Kirche?

    Pressemitteilung der LSV Rheinland-Pfalz

    „Die in Deutschland so oft proklamierte Trennung von Kirche und Staat hat sich in einer der wichtigsten Institutionen noch nicht vollzogen: der Schule“, heißt es im Grundsatzprogramm der LSV, die die Abschaffung des konfessionsgebundenen Religionsunterrichts fordert. Stattdessen soll es ein Fach für alle Schüler*innen geben, das objektiv über verschiedene Glaubensrichtungen, Weltanschauungen, Religionskritiken und Ethik aufklärt und den Schüler*innen fundierte, aber auch reflektierte Möglichkeiten der eigenen Glaubensfindung bietet.
  • Deine Kreis-/Stadt-SV wartet auf DICH!

    Etwa vier Wochen nach Schulbeginn starten nach und nach wieder die ersten Treffen in den Kreis- und Stadt-Schüler*innenvertretungen der LSV Rheinland-Pfalz! Zu diesen entsendet jede weiterführende Schule zwei stimmberechtigte Vertreter*innen. Die Teilnahme an den Sitzungen ist sehr wichtig, da auf diesen aus dem Kreis der Delegierten die Vorstände der kommunalen SVen gewählt werden, die euch unter anderem in den örtlichen Schulträgerausschüssen vertreten, in denen viele für eure Schule bedeutsame Fragen verhandelt und beschlossen werden. Außerdem werden auf den Kreis- und Stadt-SV-Treffen auch die Delegierten für die Landesebene bestimmt.
  • SV-Wahlen leicht gemacht

    Zu Beginn jedes Schuljahres legt ihr mit den SV-Wahlen, die an den allgemeinbildenden Schulen innerhalb der ersten vier, an berufsbildenden Schulen innerhalb der ersten acht Schulwochen durchzuführen sind, einen wichtigen Grundstein für ein gutes SV-Jahr an eurer Schule. Damit eure SV-Wahlen möglichst reibungslos über die Bühne gehen, haben wir euch die wichtigsten Dinge, die hierbei zu beachten sind, in der Broschüre "SV-Wahlen leicht gemacht" zusammengefasst. Sobald eure neue SV im Amt ist, meldet uns bitte die Kontaktdaten über unser Homepage-Formular!
  • SV-Berater*innen: SV heißt Schule verändern - Wir kommen zu euch!

    Kennst du das: Deine SV wurde zwar gewählt, aber niemand macht was? Projekte werden gestartet, verlaufen aber im Sand? Die SV-Sitzungen finden statt, sind aber das reinste Chaos? Und in den ganzen Schulgesetz-Paragrafen findet sich ohnehin niemand zurecht? Dann hol dir SV-Berater*innen an deine Schule! SV-Berater*innen sind Jugendliche mit einem Koffer voller Ideen und Lösungen für Probleme an deiner Schule. Sie helfen euch bei rechtlichen Fragen, geben euch Tipps zur Verbesserung eurer Arbeitsstrukturen und unterstützen euch bei der Projektplanung.