Willkommen bei der LSV Rheinland-Pfalz!

  • 79. Landesschüler*innenkonferenz (LSK) in der Jugendherberge Pirmasens

    Liebe LSK‐Delegierte, liebe Schüler*innen in Rheinland‐Pfalz, „Unsere Stimme zählt!“ – unter diesem Motto steht die 79. Landesschüler*innenkonferenz (LSK) der LSV RLP vom 25.-27. November 2022 in Pirmasens. In den letzten Jahren gab es immer mehr Stimmen, die fordern, dass auch die junge Generation von der Politik gehört wird. Das finden wir auch. Daher möchten wir zeigen, dass auch unsere Stimmen zählen – und das überall. Wie schon das Logo verrät, gibt es dazu viele Möglichkeiten, die auch auf der LSK vertreten sein werden. Wir freuen uns schon auf Euch und wünschen Euch alles Gute!
  • Eine Frage des Respekts – Wahlalter 16 jetzt!

    Gemeinsame Pressemitteilung der LSV, des Landesjugendrings und des Dachverbands der kommunalen Jugendvertretungen Rheinland-Pfalz

    Junge Menschen in Rheinland-Pfalz sind von allen politischen Entscheidungen betroffen. Ihre Meinungen spielen jedoch oft keine Rolle und werden selten gehört. Die bestehenden kommunalen Beteiligungsangebote sind gut, aber oft nicht gut genug – und quantitativ ausbaufähig. Heute bringt die Koalition aus SPD, Grünen und FDP einen Antrag zur Absenkung des Wahlalters auf 16 Jahre bei Kommunal- und Landtagswahlen in den Landtag ein. Der Landesjugendring, der Dachverband der kommunalen Jugendvertretungen und die Landesschüler*innenvertretung Rheinland-Pfalz begrüßen den Vorstoß und sprechen sich für eine entsprechende Gesetzesänderung aus.
  • Gemeinsam zum Erfolg!

    Fachtagung für SV-Mitglieder und Verbindungslehrer*innen zur SV-Arbeit

    Wir möchten euch, den Schüler*innen in den lokalen SVen in Rheinland-Pfalz, sowie Ihnen, den unterstützenden Verbindungslehrer*innen, mit unserer Fachtagung am Montag, 7. November 2022, von 09:00 bis 16.30 Uhr im Weiterbildungszentrum Ingelheim bei der SV-Arbeit unter die Arme greifen, euch über eure Rechte informieren, Tipps geben, wie eure SV-Aktivitäten noch erfolgreicher werden können und schließlich ein bisschen aus dem Methodenkoffer plaudern. Die Teilnahme ist kostenlos, Fahrtkosten werden im Nachgang erstattet. Bitte maximal ein Tandem aus 2 SV-Schüler*innen und 2 Verbindungslehrkräften je Schule anmelden! (Verlängerter) Anmeldeschluss ist Freitag, der 21. Oktober 2022!
  • 2 Milliarden Euro mehr für Bildung

    Einmaliges Bildungsbündnis macht auf Probleme im rheinland-pfälzischen Bildungssystem aufmerksam

    In einem in der Form einzigartigen Bündnis haben sich die Landesschüler*innenvertretung (LSV) RLP, der 18. Landeselternbeirat RLP, die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft RLP und weitere Bildungsakteur*innen zusammengeschlossen, um gemeinsam auf die sich verschärfenden Probleme im rheinland-pfälzischen Bildungssystem aufmerksam zu machen. In einer vorauslaufenden Petition des Bündnisses, bei dem schon über 13.000 Unterschriften gesammelt wurden, fordert das Bündnis konkret zwei Milliarden Euro mehr für den rheinland-pfälzischen Bildungsetat. Weiter wird gefordert: weitere 7000 Lehrkräfte, kleinere Lerngruppen, multiprofessionelle Teams in den Schulen, eine Förderung der mentalen Gesundheit der Schulgemeinschaft sowie eine Stärkung der individuellen Förderung von Schüler*innen. Um diesen Forderungen auch neben der Petition Gehör zu verleihen, lädt das Bündnis zu einer Demonstration in Mainz ein. Am 04.11.2022 um 15.30 Uhr beginnt der Demonstrationszug am Osteiner Hof in Mainz und endet auf dem Ernst-Ludwig-Platz. Dort wird die Petition um ca. 16.00 Uhr den bildungspolitischen Sprecher*innen übergeben.
  • Deine Kreis-/Stadt-SV wartet auf DICH!

    Etwa vier Wochen nach Schulbeginn starten nach und nach die ersten Treffen in den Kreis- und Stadt-Schüler*innenvertretungen der LSV Rheinland-Pfalz. Zu diesen entsendet jede weiterführende Schule zwei stimmberechtigte Vertreter*innen. Die Teilnahme an den Sitzungen ist sehr wichtig, da auf diesen die Vorstände der kommunalen SVen gewählt werden, die euch unter anderem in den örtlichen Schulträgerausschüssen vertreten, in denen viele für eure Schule bedeutsame Fragen verhandelt und beschlossen werden. Außerdem werden auf den Kreis- und Stadt-SV-Treffen auch die Delegierten für die Landesebene bestimmt, je nach Schüler*innenzahl der KrSV/SSV unterschiedlich viele.