Willkommen bei der LSV Rheinland-Pfalz!

  • 76. Landesschüler*innenkonferenz (LSK) vom 15.-17.05.2020 in der Jugendherberge Wiesbaden

    Achtung: Stattfinden vorbehaltlich der weiteren Corona-Entwicklung!

    Liebe LSK-Delegierte, liebe Schülerinnen und Schüler in Rheinland-Pfalz, „Demokratie?“ - unter diesem Motto steht die 76. Landesschüler*innenkonferenz (LSK) der LSV. Hier stellen wir die Frage, ob wir mit unseren aktuellen Partizipationsmöglichkeiten zufrieden sind und wie weit diese reichen sollten. Passend zu diesem Thema veranstalten wir eine Podiumsdiskussion zum Thema „Wahlalter 0“ und diskutieren, ob dies eine sinnvolle Forderung ist. Wir rufen auf zur Partizipation und demokratischen Beteiligung, sodass die Meinung der Schüler*innen aus Rheinland-Pfalz gut repräsentiert wird. Außerdem wird eine Satzungsänderung behandelt werden und es finden Nachwahlen statt, bei denen ihr eure Stimme den neuen Funktionär*innen geben könnt! Wir freuen uns darauf, mit euch zu diskutieren und produktiv zu sein!
  • Schule.Nachhaltig.Gestalten.

    Bewerbung für die Umweltplakette von BM und LSV verlängert bis 30. April

    Ihr seid an eurer Schule besonders engagiert im Bereich Nachhaltigkeit und Umweltschutz? Dann bewerbt euch bei uns und vielleicht bekommt ihr dann eine Umweltauszeichnung verliehen! Im Rahmen der aktuellen Klimabewegungen war es uns wichtig, als Schüler*innen nicht nur die Straßen zu füllen, sondern auch konkrete Maßnahmen für mehr Klimaschutz zu ergreifen. Daher haben wir uns als Landesschüler*innenvertretung RLP gemeinsam mit dem Ministerium für Bildung an einen Tisch gesetzt, und überlegt, was wir bei uns, im Lebensraum Schule, verändern können. Gemeinsam mit vielen Unterstützer*innen aus dem Bereich der Bildung haben wir die Auszeichnung „Nachhaltige Schule“ ins Leben gerufen.
  • Schulschließungen in RLP bis zum Ende der Osterferien

    Auch alle Kreis- und Stadt-SV-Treffen der LSV sind ausgesetzt

    Liebe SV-Aktive in Rheinland-Pfalz, liebe Schüler*innen! Wegen der Schulschließungen bis zum Ende der rheinland-pfälzischen Osterferien am 17. April 2020 im Zuge der Infektionsschutzmaßnahmen gegen die Verbreitung des Corona-Virus (Sars-CoV-2) werden auch alle Kreis- und Stadt-SV-Treffen bis dahin abgesagt. Gremiensitzungen und Arbeitstreffen der LSV auf Landesebene werden via Skype abgehalten. Wir hoffen, dass die weitere Ausbreitung der Pandemie durch effektive Maßnahmen (#flattenthecurve) eingedämmt werden kann und dass wir schnell wieder zur kommunalen und landesweiten SV-Arbeit in gewohnter Weise zurückkehren können. Über die weiteren Termine nach den Osterferien werden wir euch dann an dieser Stelle informieren.
  • Mitarbeiter*in für das LSV-Büro in Mainz gesucht

    Bewerbung bis 9. April beim Bildungsministerium möglich

    Im Ministerium für Bildung in Mainz ist in der Geschäftsstelle der Landesvertretung für Schülerinnen und Schüler zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle einer Mitarbeiterin/eines Mitarbeiters (w/m/d) in Teilzeitbeschäftigung (15 Std./Woche) zu besetzen. Einsatzstelle ist das Büro der Landesvertretung für Schülerinnen und Schüler in Rheinland-Pfalz (LSV) in Mainz, in dem die anfallenden Aufgaben in einem kleinen Team wahrgenommen werden. Wir freuen uns über Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen unter Angabe der Kennziffer 8/4C-LSV/2020 bis zum 09.04.2020!
  • Durchschnittsabitur - jetzt erst recht!

    Pressemitteilung der LSV RLP zum Zentralabitur mit Bezug auf Corona

    Wie heute bekannt gegeben wurde, werden die Abiturprüfungen weiterhin unter besonderen Bedingungen stattfinden. Dies bedeutet nicht nur für das Lehrpersonal und die Schüler*innen ein erhöhtes Ansteckungsrisiko, sondern es ist unter diesen Bedingungen auch sehr anstrengend und belastend für die Schüler*innen. Dass Stress und Belastungen für Schüler*innen während des Abiturs nichts Neues sind, ist bekannt und sollte in diesen Tagen besonders berücksichtigt werden. Die LSV fordert die Abschaffung der Abiturklausuren und will diese durch Etablierung eines Systems ersetzen, in dem die Abiturgesamtnote gänzlich aus den erbrachten Leistungen der Oberstufe errechnet wird, ausgeschlossen des ersten Halbjahres der Klassenstufe 11.