Willkommen bei der LSV Rheinland-Pfalz!

  • Dritte Sitzung des Landesrats am 14.06.2020 in Mainz

    Hallo liebe Landesratsmitglieder, ihr seid herzlich eingeladen zur 3. Landesratssitzung (LaRaSi) in diesem Schuljahr. Diese wird am Sonntag, den 14.06.2020 um 11:00 Uhr in der Turnhalle des Rabanus-Maurus-Gymnasiums Mainz (117er Ehrenhof 2, 55118 Mainz) stattfinden. Über euer zahlreiches Erscheinen würden wir uns freuen. In den Landesrat (LaRa) entsenden die Vorstände der Kreis- und Stadt-SVen eine von ihnen bestimmte Person, die dort für sie stimmberechtigt ist. Gerne können auch weitere Vorstandsmitglieder und sonstige Interessierte als Gäste an der Sitzung teilnehmen. Der Landesrat gibt euch die Möglichkeit, über eure Arbeit in den Kreisen und Städten zu berichten und hat außerdem die Aufgaben, den Haushalt der LSV zu beschließen und den Landesvorstand zu kontrollieren. Außergewöhnlich ist, dass bei dieser LaRaSi die Möglichkeit besteht, sich in den Landesvorstand wählen zu lassen.
  • Das Schulgesetz im Landtag - Was die Abgeordneten noch verbessern sollten

    Pressemitteilung der LSV Rheinland-Pfalz

    Bei der heute im Bildungsausschuss des rheinland-pfälzischen Landtags verhandelten Novellierung des Schulgesetzes liegt es an den Abgeordneten, aus dem Gesetzesvorhaben noch das letzte Bisschen herauszuholen. Die LSV nimmt an der Anhörung mit einem eigenen Statement teil. Hauptziel der Novellierung ist die Stärkung von Partizipationsmöglichkeiten und Demokratie im Schulalltag. In einem von der LSV geforderten sogenannten Schulparlament treffen die drei schulischen Gruppen - Schüler*innen, Eltern und Lehrer*innen - auf Augenhöhe, also mit gleich großem Stimmgewicht, Entscheidungen über das Leben und die Arbeit in der Schule. Um also die Ziele der Novellierung bestmöglich zu erreichen, muss der Landtag die vom Ministerium angedachten Regularien überarbeiten und dem Schulausschuss die hierfür notwendigen Kompetenzen einräumen. Dies wäre ein guter erster Schritt zur Etablierung solcher Gremien.
  • Schrittweise Wiederaufnahme des Schulbetriebs in RLP

    Alle Kreis- und Stadt-SV-Treffen sind mindestens bis dahin ausgesetzt

    Liebe SV-Aktive in Rheinland-Pfalz, liebe Schüler*innen! Wegen der Schulschließungen im Zuge der Infektionsschutzmaßnahmen gegen die Verbreitung des Corona-Virus (Sars-CoV-2) bis zur angestrebten allmählichen Rückkehr zum Regelschulbetrieb ab dem 27. April bzw. 4. Mai 2020 werden auch alle Kreis- und Stadt-SV-Treffen mindestens bis dahin abgesagt. Gremiensitzungen und Arbeitstreffen der LSV auf Landesebene werden virtuell abgehalten. Wir hoffen, dass die weitere Ausbreitung der Pandemie durch effektive Maßnahmen (#flattenthecurve) eingedämmt werden kann und dass wir bald wieder zur kommunalen und landesweiten SV-Arbeit in gewohnter Weise zurückkehren können. Über die Wiederaufnahme unserer Sitzungen und Termine informieren wir euch zu gegebener Zeit an dieser Stelle!
  • Bildung trotz Pandemie - aber wie?

    Pressemitteilung der LSV Rheinland-Pfalz

    Die aktuelle Situation ist eine große Herausforderung für uns alle und betrifft auch den Schulalltag. Daher erfolgen fortlaufend bildungspolitische Entscheidungen, zu denen die LSV hiermit Stellung bezieht. Wie bei so vielen eigentlich in der Hauptsache Schüler*innen betreffenden Entscheidungen wird auch in der aktuellen Corona-Pandemie über unsere Köpfe hinweg entschieden. Selbstverständlich sind wir nicht die Virolog*innen, aber wir sind diejenigen, die von den Schulschließungen betroffen sind, die in der aktuellen Situation ihre Abiturprüfungen schreiben oder zu Hause lernen sollen. Deshalb ist es uns ein wichtiges Anliegen, den Standpunkt der Schüler*innen mit einzubringen und oberstes Gebot, dass jede sie betreffende Entscheidung im Interesse dieser getroffen wird.