Gemeinsam zum Erfolg!

Fachtagung für SV-Mitglieder und Verbindungslehrer*innen zur SV-Arbeit am 04.11.2019 in Ingelheim

!!! Achtung: Die Veranstaltung in 2019 ist bereits ausgebucht! Eine weitere Anmeldung ist nicht mehr möglich. Die Tagung wird aber aller Voraussicht nach auch in 2020 wieder angeboten!

 

Worum geht es?


Wir möchten euch bei der SV-Arbeit unterstützen, euch über eure Rechte informieren, Tipps geben, wie eure SV-Arbeit noch erfolgreicher werden kann und schließlich ein bisschen aus dem Methodenkoffer plaudern.

Eure Verbindungslehrer*innen sollen auch kommen. Diese sind meist länger an der Schule und im Amt und können sehr gut als „Wissensspeicher“ fungieren. Außerdem sollen sie Vermittler*innen und Berater*innen, Ansprechpartner*innen und Hilfesteller*innen sein und sind somit bestens geeignet, ebenfalls alles über SVRecht, -Arbeit, etc. zu erfahren.


Wann und wo?


Montag, 04. November 2019, 09.00 bis 16.00 Uhr
Fridtjof-Nansen-Akademie, Weiterbildungszentrum Ingelheim


ORGANISATORISCHES


Zielgruppe

Die Fachtagung richtet sich gleichermaßen an Schüler*innen, die Mitglied in ihrer SV sind, und an die Verbindungslehrer*innen der Schule. Damit möglichst viele Schulen von unserem Angebot profitieren können, haben wir die Teilnahme auf 2 Mitglieder der SV und 2 Verbindungslehrer*innen pro Schule beschränkt. Es ist natürlich auch möglich „alleine“ zu kommen, also von einer Schule nur Schüler*innen oder nur Lehrer*innen.


...statt Unterricht(en): Fortbildung und Freistellung

Bei der Fachtagung handelt es sich um eine Lehrerfortbildung, die Veranstaltung gilt für Lehrer*innen als Dienst am anderen Ort. Schüler*innen können auf Grundlage der Verwaltungsvorschrift über die SV-Arbeit (1.2.1) freigestellt werden.


Anmeldung

!!! Achtung: Die Veranstaltung in 2019 ist bereits ausgebucht! Eine weitere Anmeldung ist nicht mehr möglich. Die Tagung wird aber aller Voraussicht nach auch in 2020 wieder angeboten!

Lehrer*innen wie Schüler*innen melden sich bitte mit folgender Veranstaltungsnummer: 1914434001 im Veranstaltungskatalog des Pädagogischen Landesinstituts unter: https://evewa.bildung-rp.de/veranstaltungskatalog an.

Die Anmeldung ist ab dem 19. August freigeschaltet.
Anmeldeschluss ist der 7. Oktober 2019!


Wichtig 1:
Schüler*innen geben im Feld „Bemerkungen“ bitte den Namen und Ort ihrer Schule an!

Wichtig 2: Lehrer*innen wie Schüler*innen geben bitte ihre private Adresse für die Zusendung der Teilnahmebestätigung und weiterer Infos an!

Achtung! Die Plätze zur Teilnahme sind begrenzt - also nicht zu lange warten!


Anreise

Die Fachtagung findet in der Fridtjof-Nansen-Akademie im Weiterbildungszentrum
Ingelheim
statt. Vom Bahnhof Ingelheim aus läuft man ca. 5 Minuten zu Fuß. Das WBZ ist auf den burgunderfarbenen Stelen ausgeschildert. Die erste finden Sie/findest du vor dem Bahnhofsgebäude.

Die Adresse lautet: Neuer Markt 3, 55218 Ingelheim am Rhein.
Tel.: 06132 / 79003-0 (Zentrale)

Parkmöglichkeiten:
1. Kostenloser Parkplatz und kostenloses Parkhaus (fußläufig ca. 5-10 Minuten) am alten Standort Wilhelm-Leuschner-Straße 55.
2. Bitte folgen Sie dem Parkleitsystem. Das kostenpflichtige Parkhaus „Neuer Markt“, dessen Zufahrt sich in der Unteren Sohlstraße befindet, hat einen direkten Zugang zum WBZ. Außer diesem finden Sie weitere kostenpflichtige Parkhäuser: „Bahnhof“ (bzw. Keltenweg), „Gartenfeldstraße“ und „Neue Mitte“ in fußläufiger Nähe des WBZs.


Und sonst?

Die Teilnahme ist kostenlos. Reisekosten werden im Nachgang erstattet. Bitte Schreibzeug mitbringen. Für Tagungsgetränke und Mittagessen ist gesorgt - vegetarischen/veganen Essenswunsch bitte unter „Bemerkungen“ bei der Anmeldung angeben.

Bei Fragen/Problemen bzgl. der Anmeldung (technische Probleme, Anmeldebestätigung, o.ä.) melden Sie sich bitte beim Pädagogischen Landesinstitut Bad Kreuznach: 0671 / 97 01-16 23

Inhaltliche und andere organisatorische Fragen beantwortet euch/Ihnen die LSV:
06131 / 23 86 21 oder info[at]lsvrlp.de

Wir freuen uns auf euch ;-)


Das Programm mit dem Tagesablauf und allen Workshopangeboten findet ihr im Tagungsflyer im Downloadbereich als PDF-Datei sowie gleich hier:


Fachtagung zur SV-Arbeit für SV-Mitglieder
und Verbindungslehrer*innen


PROGRAMM


09:00   Anreise der Teilnehmer*innen / Begrüßungskaffee

09:15   Begrüßung und Einführung
Jean Matthias Dilg (LSV), Ingo Kreußer (PL), Katja Bewersdorf (BM)

09:45   Tandem-Vortrag:
Vorstellung der LSV, ihrer Struktur und Arbeit /
Rechtliche Grundlagen der SV-Arbeit (SchulG, VV, SchulO)

Lucas Fomsgaard (LSV), Ingmar Bonmann (BM)

10:30   Arbeitsgemeinschaften 1. Block: „Grundlagen“

AG 1: Partizipation für Schülerinnen und Schüler
Klassenrat, Schulparlament, (kommunale) SV-Arbeit und weitere Beteiligungsmöglichkeiten
Ronny Hollstein (PL), Tom Oberle (LSV)

AG 2: Projektmanagement
Hilfreiche Methoden für die SV-Arbeit
(SV-Berater*innen)

AG 3: Supervision / Kollegiale Beratung für Verbindungslehrer/innen
Sophie Barz, Ina Jäckel (Schulpsychologisches Beratungszentrum Bad Kreuznach)

AG 4: Arbeit der Verbindungslehrerinnen und Verbindungslehrer
Franz Diehl (StD), Ingmar Bonmann (BM), Katja Bewersdorf (BM)

AG 5: SV-Team-Leitung
(Karlshochschule International University)

12:00   Diskussion und regionaler Erfahrungsaustausch in Kleingruppen
(World-Café)

13:00   Mittagessen / Mittagspause mit Infomeile

14:00   Auflockerung im Plenum
(Vorstellung Projekt „Chancenpatenschaften“ der Stiftung Bildung /
Warm-Up „Pferderennen“)
Levend Seyhan (Stiftung Bildung) / (LSV)

14:15   Arbeitsgemeinschaften 2. Block: „Praxis & Projekte“

AG 6: (Sexuelle) Vielfalt als Thema in der Schule (LSBTI)
SCHLAU Mainz/RLP, Ingo Kreußer (PL)

AG 7: Mobbing in der Schule – Prävention und Intervention
Liz Mölders

AG 8: Rassismus und menschenfeindlichen Einstellungen entgegentreten
Netzwerk für Demokratie und Courage RLP

AG 9: „Schwänzen fürs Klima?“ - Thema BNE / Nachhaltigkeit in der Schule
Tom Oberle, Miriam Weber, Alan Göbel (LSV)

AG 10: Arbeit der Verbindungslehrerinnen und Verbindungslehrer (2. Durchgang)
Franz Diehl (StD)

15:45   Verabschiedung, Hinweise zum Tagungsfeedback

16:00   Ende der Tagung


Eine Bilderauswahl der letztjährigen Tagung ist hier zu finden.