Wieso? Weshalb? Warum? - Hinterfragen wir SV-Arbeit!

Zukunftswerkstatt über die Arbeit von Schüler*innenvertretungen in Rheinland-Pfalz vom 15. bis 16. Juni in der Jugendherberge Mainz


WAS? Spannende Zukunftswerkstatt über die Arbeit von Schüler*innenvertretungen in Rheinland-Pfalz

WANN? 15.06.19, 13:00 bis 16.06.19, 15:00

WO? Jugendherberge Mainz, Otto-Brunfels-Schneise 4, 55130 Mainz

KOSTEN? Keine! Die Veranstalter*innen übernehmen sämtliche Kosten inklusive Verpflegung, Übernachtung und Anreise.


Du interessierst dich für SV-Arbeit, findest den Einstieg aber nicht so richtig? Dir sind Probleme in der jetzigen SV-Arbeit aufgefallen und du möchtest dabei helfen, diese zu beheben? Du hast schon Erfahrungen mit den SV-Strukturen in Rheinland-Pfalz gemacht, und möchtest diese verbessern und weiterentwickeln? Dann bist du hier genau richtig! Melde dich jetzt für unser Seminar

Wieso? Weshalb? Warum? - Hinterfragen wir SV-Arbeit!

an.

Wir werden intensiv über die Strukturen der SV-Arbeit in Rheinland-Pfalz diskutieren, uns Möglichkeiten überlegen, diese zu verbessern und natürlich sehr viel Spaß haben! Melde dich jetzt bis zum 28.05.2019 an: 
https://www.lsvrlp.de/de/topic/462.anmeldung.html

Dabei ist es egal, ob du schon viel Erfahrung mit SV-Arbeit hast oder nicht, wir wollen einen bunten Mix von Personen auf dem Seminar haben. Das Seminar ist für dich komplett kostenlos, das einzige, was du mitbringen musst, ist deine Motivation!

Die Plätze sind begrenzt – meldet euch also so schnell es geht an!

Uns interessiert, warum du zu dem Seminar kommen willst, schreibe deswegen bitte bei der Anmeldung unter dem Feld „Sonstiges“ ganz knapp mit 250 Zeichen, was eure Motivation für das Seminar ist.

Noch Fragen?
Schreib uns gerne eine E-Mail an info[at]lsvrlp.de
oder rufe uns an unter 06131 / 23 86 21. 

Wir freuen uns darauf, dich bald bei dem Seminar begrüßen zu dürfen!

Liebe Grüße
Deine Landesschüler*innenvertretung Rheinland-Pfalz


Veranstalter*innen:


Landesschüler*innenvertretung Rheinland-Pfalz










Ministerium für Bildung Rheinland-Pfalz