KrSV-Treffen Ahrweiler

Wann und wo?

1. Oktober 2020, 14:00 - 15:00
Ahrtal-Jugendherberge Bad Neunahr-Ahrweiler
Sankt-Pius-Straße 7
53474 Ahrweiler

Einladung zum ersten Treffen eurer Kreis-SV im Schuljahr 2020/21

Liebe Schüler*innen,

Ihr seid herzlich eingeladen zum ersten Treffen der Kreis-SV Ahrweiler im Schuljahr 2020/21. Dieses wird am Donnerstag, 01.10.2020 um 14:00 Uhr in der Jugendherberge Ahrweiler stattfinden.

Die vorläufige Tagesordnung (TO) sieht bisher so aus:

  1. Einführung und Vorstellung
  2. Kommunikation in der Kreis-SV (Mailingliste, WhatsApp, Facebook etc.)
  3. Öffentlichkeitsarbeit / Social Media
  4. Aussprache über Probleme an den Schulen
  5. Projekte und Vorschläge
  6. Vorstellung der Ämter und Entlastungen/Wahlen
    1. zum Vorstand
    2. der Basisdelegierten
    3. der Delegierten zum Schulträgerausschuss
    4. der Delegierten zur Landesschüler*innenkonferenz
  7. Sonstiges, nächster Termin      

Bitte meldet euch so schnell wie möglich zur Sitzung an oder sagt bitte ab, falls ihr nicht kommen könnt - auch bei Fragen bin ich gerne erreichbar.

Außerdem habt ihr in Zusammenhang mit diesem ersten Treffen die Möglichkeit an einer SV-Werkstatt teilzunehmen! Dort lernt ihr, was die KrSV eigentlich ist, was die LSV ist, welche Aufgaben euch erwarten, und wie ihr eure coolen Projektideen am besten durchsetzen könnt! Den Flyer dazu haben wir euch auch beigelegt, wir empfehlen euch sehr dieses kostenlose Angebot zu nutzen.

Die Adresse lautet St.-Pius-Straße 7, 53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler.

Ihr könnt mir, Teodora, eine E-Mail an teo.tal.el[at]gmail.com schreiben.

Ich freue mich schon auf euch!

Liebe Grüße

Teodora Elena Talpeanu
(FSJlerin, Landesgeschäftsstelle der LSV RLP)

 

Freistellung

Das Treffen findet vielleicht während eurer Schulzeit statt. Das sollte aber kein Problem sein, denn da ihr für die SV arbeitet, solltet ihr von eurer Schule für die betreffende Zeit frei bekommen. Wenn ihr oder eure Lehrer*innen das nachlesen wollt/wollen, findet ihr die entsprechende Regelung in der Verwaltungsvorschrift für SVen. Auf dem Treffen bekommt ihr auch eine Bestätigung, dass ihr da wart. Wenn ihr Probleme haben solltet oder noch Fragen, dann kontaktiert uns einfach.


Fahrtkosten

Falls euch Fahrtkosten entstehen, werden euch diese von der LSV erstattet.
Dazu müsst ihr euch von unserer Homepage einen FaKo-Antrag herunterladen, vollständig ausfüllen, unterschreiben, die Originalfahrkarte auf die Rückseite kleben und das Ganze an unsere Geschäftsstelle schicken. Wir erstatten nur die jeweils günstigste Verbindung.

 

Was ist die Kreis-SV?

Die Kreis-SV ist der Zusammenschluss der SVen in eurem Kreis. Jede Schule bzw. die SV in den Schulen wählt zu Beginn jedes Schuljahres neben der Schülersprecherin bzw. dem Schülersprecher zwei Delegierte (=Vertreter*innen) speziell für die Kreis- oder Stadt-SV. Alle Delegierten von allen Schulen bilden zusammen die Kreis-SV. Dennoch sind auch Schüler*innen ohne Amt herzlich eingeladen zu kommen und sich zu engagieren.

Als Kreis-SV seid ihr das Sprachrohr der Schülerinnen und Schüler aus allen Schulen in eurem Landkreis. Das bedeutet, dass ihr die Schülerinnen und Schüler gegenüber den Schulleitungen aller Schulen, der Politik und der Öffentlichkeit vertretet. So seid ihr als Kreis-SV Mitglied im Schulträgerausschuss (STA), der über grundsätzliche Fragen der Schulen vor Ort entscheidet. Darüber hinaus könnt ihr euch durch Kontakte in die Politik für die Lösung der Probleme an euren Schulen einsetzen.

Zugleich seid ihr auch Bindeglied zwischen den SVen an den Schulen und der Landesvertretung für Schülerinnen und Schüler aus ganz Rheinland-Pfalz, der LSV.

Ämter in der Kreis-/Stadt-SV:

Vorstandsmitglied
Der in der Regel 5-köpfige Vorstand vertritt die Schülerinnen und Schüler gegenüber Politik, (Schul-)Verwaltung und Öffentlichkeit. Er führt das Tagesgeschäft der Kreis-/Stadt-SV, das heißt er lädt zu den Sitzungen ein, leitet diese, trägt Sorge für die Erstellung eines Protokolls und bereitet sie zusammen mit der*dem SV-Basisbetreuer*in vor und nach. Der Vorstand vertritt die Interessen der Kreis-/Stadt-SV im Landesrat, kontrolliert den Landesvorstand der LSV und hält Kontakt zu diesem.

Mitglied der Basisdelegation
Die Basisdelegation betreut die SVen in dem jeweiligen Landkreis/der jeweiligen kreisfreien Stadt. Sie greift ein, wenn die SV einer Schule mit den an der Schule vorgesehenen Mitteln und Möglichkeiten in einem Punkt nicht mehr handlungsfähig ist.

Delegierte zum Schulträgerausschuss
Die Delegierten zum Schulträgerausschuss vertreten die Kreis- oder Stadt-SV in diesem, pflegen Kontakte zu anderen Mitgliedern des Ausschusses und bringen die Interessen der Schülerinnen und Schüler in den Angelegenheiten, die der Ausschuss behandelt, ein. Wichtig: Die Schulträgerausschussdelegierten sollten zugleich auch Vorstandsmitglieder ihrer Kreis- oder Stadt-SV sein!

Delegierte zur Landesschüler*innenkonferenz
Die Delegierten zur Landesschüler*innenkonferenz (LSK) vertreten die Interessen der Schülerinnen und Schüler des jeweiligen Landkreises/der jeweiligen kreisfreien Stadt und die Beschlüsse der Kreis-/Stadt-SV auf Landesebene. Sie sind Mitglieder des höchsten beschlussfassenden Gremiums der rheinland-pfälzischen Schüler*innenvertretungen. Zur Wahrnehmung des Mandats gehört neben der Teilnahme an den Konferenzen auch die Rücksprache und Berichterstattung an die Kreis-/Stadt-SV sowie das Einbringen von Anträgen und Änderungsanträgen.