Schrittweise Wiederaufnahme des Schulbetriebs in Rheinland-Pfalz

...und damit frühestens auch der bis dahin pausierenden Kreis- und Stadt-SV-Treffen

Wann und wo?

27. April 2020, 08:00
Rheinland-Pfalz

Liebe SV-Aktive in Rheinland-Pfalz, liebe Schüler*innen!

Wegen der Schulschließungen im Zuge der Infektionsschutzmaßnahmen gegen die Verbreitung des Corona-Virus (Sars-CoV-2) bis zur derzeit angestrebten allmählichen Rückkehr zum Regelschulbetrieb ab dem 27. April bzw. 4. Mai 2020 werden auch alle Kreis- und Stadt-SV-Treffen mindestens bis dahin abgesagt. Gremiensitzungen und Arbeitstreffen der LSV auf Landesebene werden virtuell abgehalten.

Wir hoffen, dass die weitere Ausbreitung der Pandemie durch effektive Maßnahmen (#flattenthecurve) eingedämmt werden kann und dass wir bald wieder zur kommunalen und landesweiten SV-Arbeit in gewohnter Weise zurückkehren können. Über die Wiederaufnahme unserer Sitzungen und Termine informieren wir euch zu gegebener Zeit an dieser Stelle!

Leider muss auch die ursprünglich für das Wochenende vom 15.-17. Mai geplante 76. Landesschüler*innenkonferenz in der Jugendherberge Wiesbaden abgesagt bzw. auf den Herbst 2020 verschoben werden. Termin wird dann aller Voraussicht nach das Wochenende vom 20.-22. November sein.

Im Sinne kontaktreduzierender Maßnahmen bitten wir vom Besuch unserer Geschäftsstelle in Mainz in den kommenden Wochen Abstand zu nehmen; in zwingend notwendigen Fällen bitte nur nach vorheriger telefonischer Absprache oder nach Terminabstimmung per E-Mail.

Verlässliche Informationen rund um das Corona-Virus im Kontext Schule erhaltet ihr auf den Seiten der Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion, des Bildungsministeriums sowie der Landesregierung Rheinland-Pfalz.
Die wichtigsten Fragen und Antworten (FAQ) zu den ab 27. April bzw. 4. Mai anstehenden schrittweisen Schulöffnungen finden sich auf der Sonderseite https://corona.rlp.de.

Das Pädagogische Landesinstitut bietet hier Anregungen und pädagogische Angebote für den onlinegestützten Unterricht während der Schulschließungen an und hat dazu eine Handreichung erstellt, die sich zwar primär an Lehrkräfte richtet, aber vllt. auch für euch interessant ist.

Stress, Sorgen, Probleme während der Corona-Krise zuhause? Hier findest du Hilfe – kostenlos, anonym, per Telefon oder Chat.

Die Corona-Pandemie hat auch eine Welle der Hilfsbereitschaft ausgelöst. Die Landesregierung Rheinland-Pfalz und der DRK-Landesverband haben sich zusammengetan und die Initiative „teamRLP“ gestartet. Hier wirst Du gebraucht! Auf der Plattform kommen Hilfsorganisationen, die dringend freiwillige Helferinnen und Helfer benötigen, und Menschen, die ihre Zeit und ihre Hilfe zur Verfügung stellen, zusammen.

Allgemeine Informationen zum Infektionsschutz finden sich auf der Seite der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA).

Bleibt gesund und passt auf euch auf!
Eure LSV Rheinland-Pfalz