63. LSK in Oberwesel

5. bis 7. Dezember 2014 | Jugendherberge Oberwesel

An die Delegierten der Kreis- und Stadt-SVen
zur LandesschülerInnenkonferenz (LSK) im Schuljahr 2014-15
und weitere interessierte SchülerInnen


Einladung zur 63. LandesschülerInnenkonferenz (LSK)
5. bis 7. Dezember 2014 | Jugendherberge Oberwesel

Liebe Schülerinnen und Schüler in Rheinland-Pfalz!

„Schwarz. Dreads. Kriminell?“ Mit diesem Motto laden wir euch zur 63. LandesschülerInnenkonferenz Anfang Dezember in die Rheintal-Jugendherberge Oberwesel ein.

Wir leben in einer Gesellschaft, welche durch Vorurteile bestimmt ist. Wir sind aufgewachsen in einem Bekanntenkreis, der uns beeinflusst. Und wir sind auf einer Schule, auf welcher wir lernen, unreflektiert das wiederzugeben, was uns LehrerInnen, welche auch „nur“ Menschen sind, vorgeben.

Dem versuchen wir als LandesschülerInnenvertretung entgegenzuwirken, indem wir die 63. LandesschülerInnenkonferenz (LSK) zum Thema Rassismus veranstalten.

Wir wollen mit euch über euer Verständnis und eure Erfahrungen mit Rassismus und Diskriminierung im Alltag diskutieren. Wir wollen euch das Thema in Workshops wie „Stammtischparolen entkräften“, „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ oder „Wie wäre die Welt ohne Rassismus? – Ein Kreativworkshop“ näher bringen. Wir haben für euch auch eine Fishbowldiskussion mit interessanten TeilnehmerInnen aus verschiedensten politischen Gruppierungen vorbereitet, an der ihr selbst aktiv teilnehmen könnt.

Ansonsten finden natürlich auch die Wahlen zum Landesvorstand, zur Bundesdelegation und weiterer Ämter für das Schuljahr 2014/2015 statt, mit denen ihr als LSK-Delegierte die politische Exekutive der LSV RLP bestimmen könnt und auch selbst gerne als KandidatInnen gesehen seid – egal, ob ihr selbst als LSK-Delegierte oder als interessierte SchülerInnen teilnehmt!

Wie auf jeder LSK stimmen wir über die politische Ausrichtung der LSV RLP ab, indem wir verschiedene Anträge behandeln. Ihr selbst habt auch die Möglichkeit Anträge an die 63. LSK zu stellen. Diese müssen bis zum 27.11.2014 in unserem Büro eingegangen sein. Schickt diese einfach an: info[at]lsvrlp.de. So könnt ihr selbst entscheiden, wie ihr vertreten werden wollt! Auch auf der LSK selbst dürft ihr Anträge einreichen.

Alles über das Antragsverfahren der LSK findest du hier. Weiteres erklären wir euch vor Ort.

Ihr habt Fragen? Dann meldet euch direkt bei unserem Büro!

Wir freuen uns auf euch und alle eure kreativen Ideen!

Euer noch amtierender Landesvorstand 2013/14


Hier findet ihr die vorläufige Tagesordnung für die 63. LSK:

FREITAG, 05.12.2014

ab 15.00 h Anreise

15.30 h Kaffee und Kuchen

16.00 h Plenum: Einführung für LSK-Neulinge | Begrüßung, Grußworte | Feststellung der Beschlussfähigkeit | Wahl des Präsidiums, Wahl der Antragskommission | Beschluss der Tagesordnung | Genehmigung des Protokolls der 61. LSK (vertagt)* | Genehmigung des Protokolls der 62. LSK | Antragsberatung (I): vertagte Anträge der 62. LSK*

18.30 h Abendessen

20.00 h Plenum: Rechenschaftsberichte und Entlastungen der AmtsträgerInnen 2013/14

22.00 h Fishbowl-Diskussion zum LSK-Thema


SAMSTAG, 06.12.2014

09.00 h Frühstück

10.00 h Plenum: Antragsberatung (II): Anträge an die 63. LSK | Vorstellung der Workshops

11.00 h Workshop-Phase (I)

12.30 h Mittagessen

14.00 h Geschlechter-Plena

15.00 h Plenum: Antragsberatung (III)

17.00 h Plenum: Vorstellung der Ämter | KandidatInnenbefragung

18.30 h Abendessen

20.00 h Plenum: Wahlen: … zum Landesvorstand, … des erweiterten Landesvorstands, … zur Bundesebene, … der Lichtblick-Redaktion, … der KassenprüferInnen | Antragsberatung (IV)

23.30 h Pause

00:00 h Mitternachtsdiskussion


SONNTAG, 07.12.2014

bis 09.00 h Zimmer räumen

09.00 h Frühstück

10.00 h Workshop-Phase (II)

11.30 h Plenum: Antragsberatung (V)

12.30 h Mittagessen

anschließend: Abschlussplenum mit Feedback, Verabschiedung


Hinweis:

Da die mit einem * gekennzeichneten Punkte der Tagesordnung von der letzten, 62. LSK am 23./24. Juli 2014 in der JH Mainz wegen Beschlussunfähigkeit vertagt wurden, ist die Zahl der anwesenden Delegierten gem. § 49 (1) Satz 2 des rheinland-pfälzischen Schulgesetzes für die Beschlussfassung zu diesen Punkten bei der 63. LSK nicht relevant – das heißt, wir können über diese Punkte in jedem Fall beschließen.


Der Weg zur LSK – wie werde ich LSK-Delegierte/r?

Die LSK setzt sich aus den Delegierten der 36 Kreis- und Stadt-SVen in Rheinland-Pfalz zusammen. Ihr trefft euch also in eurer Kreis- oder Stadt-SV und wählt dort die Menschen, die euren Kreis oder eure Stadt auf Landesebene vertreten sollen. In manchen der Kreis- und Stadt-SVen sollte dies bereits geschehen sein. Falls nicht, findet ihr die Einladung zu eurer nächsten Sitzung über die interaktive Rheinland-Pfalz-Karte auf unserer Homepage.

Wichtig: Auf der LSK stimmberechtigt sind NUR Menschen, die auf einem Treffen ihrer Kreis- oder Stadt-SV als Delegierte zur LSK gewählt wurden, NICHT VertreterInnen einzelner Schulen! (siehe auch: http://www.lsvrlp.de/topic/146.struktur.html)

Den gewählten Delegierten der Kreis- und Stadt-SVen werden die Delegiertenunterlagen zur 63. LSK mit allen weiteren Infos wie Anträgen, Wegbeschreibung, Satzung und Geschäftsordnung nach bei uns erfolgter Anmeldung einige Tage vor der Konferenz per Post nach Hause zugeschickt.

Auch Gäste können prinzipiell an der LSK teilnehmen, jedoch erhalten nur Delegierte die Fahrtkosten erstattet. Bitte beachtet: Wir haben nur eine begrenzte Anzahl an Plätzen zur Verfügung, die vorrangig an Delegierte zur LSK vergeben werden. Anmeldungen von Gästen kommen auf eine „Warteliste“ und werden nach Anmeldeschluss in der Reihenfolge des Eingangs verteilt - Gäste erhalten eine endgültige Zu- oder Absage also erst circa eine Woche vor der Konferenz.


ANMELDUNG

Anmelden zur LSK müssen sich alle. Dies kann bequem über unser Online-Formular geschehen. Im Downloadbereich dieser Seite findet ihr daneben auch den Anmeldecoupon, der gleichzeitig als Einverständniserklärung fungiert. Diesen müssen alle Unter-18-Jährigen von einer/einem Erziehungsberechtigten unterschreiben lassen und an unser Büro schicken oder spätestens zur LSK selbst mitbringen.

Damit eure Teilnahme als Schulveranstaltung gilt und ihr bei eurer An- und Abreise versichert seid, müsst ihr eure Teilnahme an der LSK vorab eurer Schulleitung anzeigen.


TEILNAHMEBEITRAG und FAHRTKOSTENERSTATTUNG

Der Teilnahmebeitrag beläuft sich für Delegierte auf 10 Euro, für Gäste auf 15 Euro. Darin sind Unterbringung, Vollverpflegung und Tagungsmaterialien enthalten.

Delegierte erhalten die Fahrtkosten zur An- und Abreise für die günstigste Verbindung im Nachhinein erstattet. Gäste müssen ihre Fahrtkosten selbst tragen.


FRISTEN

Anmeldeschluss für die LSK ist Donnerstag, der 27.11.2014!

Antragsschluss für die 63. LSK ist ebenfalls der 27.11.2014 (Eingang bei uns im Büro), damit Anträge vor der LSK an alle Delegierten verschickt werden können.


Die 63. LSK als Veranstaltung in Facebook (mit einigen Hintergrund-Artikeln zum Einlesen).